„Men in the wilderness“

            
13. - 16.10.2022

Donnerstag 10.00 bis Sonntag 16.00

Holistic Survival Basics für Männer

mit Geri Horak

Unter Holistic-Survival, also „ganzheitlichem“ Survival, verstehen wir eine Kombination aus physischen, mentalen und spirituellen Fertigkeiten, die ein Mensch braucht, um seine Bedürfnisse zum Überleben in jeglichem Umfeld als Beschützer und Bewahrer der Erde erfüllen zu können.     

 

Vier intensive, naturnahe Tage im Wildniscamp Pielachtal.

 

Shelter bauen, Feuer machen, Wasser und Nahrung finden und mentale und physische Stärke aufbauen - Das sind die grundlegenden Fertigkeiten, die man braucht, um in einer natürlichen

Umgebung überleben zu können.

 

In diesen vier Tagen werden wir unseren Fokus auf diese Fertigkeiten richten.

 

Und wann immer es der Zeitplan zuläßt, bedienen wir uns aus dem reichhaltigen Angebot

unserer Wissens-Schatzkiste zu Themen wie Fallen-und Bogenbau, Spurenlesen, Tarnung, etc..

 

Wir werden dabei auch genug Zeit finden, tief in die wunderbare, natürliche Welt des Pielachtals

mit seinen Wäldern, Wiesen und Bächen einzutauchen, denn ohne wirklich gefühlte Naturverbindung werden uns jegliche Survivalfertigkeiten erfahrungsgemäß nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

 

Übernachtung im eigenen Zelt bzw dann später in der selbstgebauten Laubhütte.

 

Kochen werden wir zum Großteil am Feuer, das Essgeschirr stellen wir uns im Laufe des Kurses selbst her.

 

Und natürlich wird es Zeit für Gespräche und Geschichten am Lagerfeuer geben.

 

Vorkenntnisse sind bei diesem Kurs keine erforderlich.

 

Abenteuerlust und Neugier auf lebensverändernde Erlebnisse können allerdings nicht schaden  :-)

 

Kursbeitrag inkl. Vollverpflegung mit vegetarischer Biokost: € 390.-

Anfahrtsplan und Ausrüstungsliste wird nach erfolgter Anmeldung zugeschickt!

ANMELDUNG
 
 

fire-gc5d7ac618_1920.jpg
DSC06720.JPG
IMG_1243.JPG